Wir über uns


Der Schieß-Sport-Verein wurde 1997 gegründet und hat derzeit 220 Mitglieder (Stand 31.12.2016). 20 üben in der aktiven Schießgruppe den Schießsport aus.
Das Schützenhaus mit Schießstand, 1997-1998 von der Schützengesellschaft in Eigenleistung erbaut und 2005-2007 erweitert (Überdachung Schießstand, Anbau), wird vom Schieß-Sport-Verein gemietet und gibt nicht nur unserer Schießgruppe optimale Schießbedingungen, sondern eignet sich auch als geselliger Mittelpunkt. Lange hatten die Boerholzer und Alster Schützen ihren Schießstand bei der Gaststätte Heimes, bis dieser einem Wohnhaus weichen mußte.
Alle zwei Jahre an Christi Himmelfahrt (Vatertag), vor dem Schützenfest der Schützengesellschaft Börholz-Alst e.V., lädt der Schieß-Sport-Verein Jung und Alt aus Nah und Fern zum Klompenball ein.


Der "aktuelle" Vorstand

1. Vorsitzender Manfred Lücke  
2. Vorsitzender Markus Das  
1. Schriftführer Kurt Schenk  
2. Schriftführer Frank Beeker  
1. Kassierer: Julius Brockes  
2. Kassierer: Ingo Melchers  
Obmann der Schießgruppe: Udo Rosowski